Slider
Bildung
DEM WORT AUF
DER SPUR
Bildungs- und Vermittlungsprogramm
Neuruppin
Dem Word auf der Spur
Jugendprojekt
fontane
Fontanestadt
Neuruppin
WIR SIND AUSGEBUCHT!
Slider
Museum
Dem Wort auf der Spur
Neurupppin

Der kreative Umgang Theodor Fontanes mit Sprache, Wort und Geschichten steht im Zentrum des Bildungs- und Vermittlungsprogramms „Dem Wort auf der Spur“. Die Schüler*innen von der 1. bis zur 12. Klasse
werden mit Hilfe von drei Bausteinen Schreibstoff sammeln, suchen und selbst zusammenführen. Neben dem Besuch der Ausstellung fontane.200/Autor im Museum Neuruppin werden sie den Worten Fontanes in einer Stadtrallye durch die Innenstadt folgen und in einem Live-Escape- Game ein Rätsel um die Person des Autors lösen.


Slider
Programm
Programm

Programmpunkte:

> Führung durch die "Leitausstellung fontane.200/Autor im Museum Neuruppin"
> Stadtrallye durch Neuruppin
> Besuch eines Live-Escape Rooms

Logistik:
> An- und Abreise per Charterbus oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln
> Arbeitsmaterialien
> Mittagessen

Slider
Schüler
Informationen
Informationen

Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung fördert gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und
Kultur des Landes Brandenburg das Bildungs- und Vermittlungsprogramm „Dem Wort auf der Spur“, und ermöglicht es Schulklassen aus ganz Brandenburg einen Projekttag mit Theodor Fontane in Neuruppin zu erleben. Der Eigenanteil für Brandenburger Schüler*innen von der 1. bis zur 12. Klasse beträgt 7 Euro. Pro Klasse sind 2 Begleitpersonen frei. Die Anmeldung von mehr als 2 Schulklassen pro Tag ist aus Kapazitätsgründen leider nicht möglich. Schulklassen aus anderen Bundesländern entrichten einen Pauschalpreis in Höhe von 180 Euro. Darin ist die Teilnahme an allen Programmpunkten enthalten. Die An- & Abreise sowie das Mittagessen müssen allerdings selbst organisiert und bezahlt werden.
Das Angebot wird vom 29. April bis 20. Dezember 2019 in der Fontanestadt Neuruppin durchgeführt.

Slider
Anmeldung

Bitte laden Sie dafür das PDF-Formular herunter und füllen es aus. Bitte vergewissern Sie sich bei der Angabe von Wunsch- und Alternativterminen zunächst im Buchungskalender, ob diese Termine noch zur Verfügung stehen. Bitte senden Sie uns das Antragsformular an info@demwortaufderspur.de oder per Fax an +49 (0) 3391 / 77 55 218. Alternativ können Sie uns Ihre Anmeldung auch auf dem Postweg zukommen lassen:
 
Fontanestadt Neuruppin, Projektbüro Dem Wort auf der Spur, Karl-Liebknecht-Straße 33/34, 16816 Neuruppin
 
Sollten Sie Ihre Anreise per Charterbus planen, ist es im nächsten Schritt wichtig, schnell und verbindlich ein Busunternehmen zu reservieren. Bitte beachten Sie dabei die Hinweise, insbesondere der Angebotseinholung, aber auch zur Anreise mit dem ÖPNV unter dem Menüpunkt Fragen? Im Anschluss erhalten Sie Ihre Anmeldebestätigung mit Tagesablauf und Fahrtkostenabrechnung auf dem Postweg.

anmeldeformular

PDF-Formular als Download
Bitte das Icon anklicken, Dokument ausdrucken oder am Computer ausfüllen!

Verfügbare Termine
Slider

1. Wann muss sich die Klasse am Museum Neuruppin einfinden?
 
15 Minuten vor Beginn der Führung finden Sie sich bitte an der Gartenseite des Museums ein. Sie werden dort von den Projektmitarbeiter/innen empfangen.
 
Besucheradresse:
Museum Neuruppin, August-Bebel-Straße 14/15, 16816 Neuruppin, Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Fragen?

2. Was ist bei Verspätung unbedingt zu tun?
 
Im Rahmen der Leitausstellung fontane.200/Autor wird es ein hohes Besucheraufkommen und damit eine sehr enge Zeittaktung für die Führungen geben. Deshalb können wir Führungen nur bei pünktlichem Erscheinen der Klasse garantieren.
 
Bitte beachten Sie: Wenn bei Ihrer Anreise abzusehen ist, dass Sie sich verspäten werden, benachrichtigen Sie bitte umgehend das Projektteam unter der Mobilnummer: Nummer folgt. Aus organisatorischen Gründen ist die Terminplanung des Führungspersonals so ausgelegt, dass bei einer Verspätung von 15 Minuten möglicherweise die Führung entfallen muss. Erscheint Ihre angemeldete Gruppe nicht oder so verspätet, dass die Führung nicht mehr stattfinden kann, wird Ihnen als Vertragspartner die vollständige Führungsgebühr als Ausfallhonorar in Rechnung gestellt.

3. Was passiert, wenn Sie die Teilnahme am Projekt absagen müssen?
 
Es ist Ihnen bis spätestens zehn Tage vor dem angemeldeten Projekttag möglich, kostenlos vom Vertrag zurückzutreten. Den Rücktritt müssen Sie schriftlich erklären. Es gilt der Zeitpunkt des Einganges der Rücktrittserklärung im Projektbüro.
 
Bei einem Rücktritt ab neun Tage vor dem angemeldeten Projekttag berechnen wir Ihnen als Ersatz für entstandene Aufwendungen eine Gebühr von 5 € pro Person (ausgenommen zwei Begleitpersonen).
 
Bei einem Rücktritt von der Teilnahme einen Tag vor Buchungstermin werden 100 % der Kosten in Rechnung gestellt.

4. Wo begleichen Sie Ihre Kosten?
 
Bitte bezahlen Sie den Eigenanteil für Ihre Schülerinnen und Schüler von je 7,00 € sowie ggf. weiterer Begleitpersonen bei Ankunft in bar an den/die Projektmitarbeiter/in in Neuruppin.
 
Hinweis: Da Sie für die Hin- und Rückreise die Verträge mit den Busunternehmen, der Bahn oder dem Linienbusunternehmen schließen, beachten Sie bitte deren Regelung für Stornierungen.

5. Was ist für die Hin- und Rückreise zu tun?
 
Die Hin- und Rückreise wird durch die Ostdeutsche Sparkassenstiftung gefördert.
 
(a) Reise per gechartertem Bus
Holen Sie bitte von einem regionalen Busunternehmen einen Kostenvoranschlag für die Hin- und Rückreise ein. Sollte das Angebot die Summe von 601,00 € (inkl. MwSt) überschreiten, holen Sie bitte zwei weitere Vergleichsangbote ein.
Senden Sie diese per E-Mail an:
info@demwortaufderspur.de
 
Oder postalisch an:
Fontanestadt Neuruppin Projektbüro „Dem Wort auf der Spur“ Karl-Liebknecht-Str. 33/34
16816 Neuruppin
 
(b) Reise per Bahn oder
 
(c) per Linienbus
Bitte informieren Sie uns vorab über die geplanten Kosten für die An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Senden Sie uns bitte dazu eine E-Mail an:
info@demwortaufderspur.de

6. Mit welcher Abreisezeit ist zu rechnen?
 
(a) Bei einem gewünschten Beginn um 9 Uhr kann die Abreise um 13 Uhr geplant werden.
 
(b) Erfolgt die Anreise erst um 10 Uhr, verschiebt sich die Abreise wiederum auf 14 Uhr.

 
Der letzte Programmpunkt endet jeweils eine halbe Stunde vorher, sodass genug Zeit bleibt, um die Abreise mit den SchülerInnen vorzubereiten. Einen genauen Tagesablauf erhalten Sie mit der schriftlichen Teilnahmebestätigung.

7. Wie werden die Reisekosten abgerechnet?
 
(a) Reise per gechartertem Bus
Das von uns genehmigte und dann von Ihnen beauftragte Busunternehmen sendet die Rechnung bitte direkt an:
Fontanestadt Neuruppin
Projektbüro „Dem Wort auf der Spur“
Karl-Liebknecht-Str. 33/34
16816 Neuruppin
 
(b) Reise per Bahn oder (c) per Linienbus
Die Fahrkostenabrechnungen senden Sie bis spätestens vier Wochen nach Teilnahme am Projekttag mit dem Abrechnungsformular und allen dazugehörigen Belegen an:
Fontanestadt Neuruppin
Projektbüro „Dem Wort auf der Spur“
Karl-Liebknecht-Str. 33/34
16816 Neuruppin
 
Eine Anmerkung: Nach dem Eingang des Formulars zur Begleichung der Fahrkosten inkl. entsprechender Originalbelege und Rechnungen werden die Kosten zeitnah durch die Fontanestadt Neuruppin beglichen.

8. Wie läuft der Projekttag ab?
 
Da die Startzeit und Gruppengrößen unterschiedlich sind, variiert auch der Tagesablauf. Pro Programmpunkt sind ca. 45 Minuten eingeplant. Ein beispielhafter Tagesablauf kann wie folgt aussehen:
 
8:45 Ankunft am Museum Neuruppin // Aufteilung der Klassen in verschiedene Gruppen
 
9:00-09:45 Führungen durch die Leitausstellung fontane.200/Autor
 
10:15-11:00 Live-Escape-Game Gruppe 1, parallel Stadtrallye für Gruppe 2
 
11:15 gemeinsames Mittagessen
 
12.00-12:45 Live-Escape-Game Gruppe 2, parallel Stadtrallye für Gruppe 1
 
13:00 Abreise

previous arrow
next arrow
Slider
fontane
fontane.200/Neuruppin

Neben dem Projekt "Dem Wort auf der Spur" bietet fontane.200 im Jubiläumsjahr 2019 noch weitere spannende Programmpunkte an. So ist ein Highlight unseres Angebotes die große Leitausstellung fontane.200/Autor im Museum Neuruppin. Betreten Sie Fontanes Schreib- und Textwelt und lassen Sie sich inspirieren durch unsere Ausstellung, die nicht nur im Museum stattfindet, sondern in der ganzen Stadt Neuruppin.
Für Schüler*innen von 13-18 Jahren empfiehlt sich auch unser Projekt „Word & Play“. Jugendliche haben dort unter Anleitung von Profis die Möglichkeit, ihr eigenes Computerspiel zu entwickeln. Die Game Camps finden vom 1.-10. Juli und vom 5.- 14. August 2019 in Neuruppin statt.
Aber auch für Tagesgäste wird es in Neuruppin und Umgebung so einiges zu entdecken geben. Weitere Informationen finden Sie auf www.fontanestadt.de oder in unserem Programm als Download!

Slider
fussspuren

FÖRDERER

„Dem Wort auf der Spur“ ist ein Projekt der Fontanestadt Neuruppin, gefördert durch die Ostdeutsche Sparkassenstiftung
und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Projektträger:

neuruppin

Förderer:

sparkasse
brandenburg

Ausstellungspartner:

museum
Kultur

Mobilitätspartner:

deutschebahn

Medienpartner:

rbb
Slider
Kontakt
Henning Hase
Projektleitung "Dem Wort auf der Spur"

T. +49 (0)160 / 648 29 05
info@demwortaufderspur.de
Marion Pomerenke
Projektassistenz Finanzen

T. +49 (0)171 / 189 13 91
info@demwortaufderspur.de
Sebastian Gühl
Projektassistenz Betreuung

T. +49 (0)151 / 61611102
info@demwortaufderspur.de
Postadresse
Karl-Liebknecht-Str. 33/34
16816 Neuruppin
Projektadresse
Karl-Marx-Str. 103
16816 Neuruppin
Slider
Copyright © 2018 Dem Wort auf der Spur - Ein Projekt der Fontanestadt Neuruppin / fontane.200
Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen